Die   sozialpädagogische   Familienbegleitung   (SpF)   richtet   sich   an   Familien,   die   sich   in   schwierigen,   sehr   belastenden   Situationen   befinden.   Die SpF   ist   eine   auf   das   ganze   Familiensystem   ausgerichtete   sozialpädagogische   Intervention.   Die   zugeteilte   Fachperson   der   Pro   Juventute Glarnerland   besucht   die   Familie   zu   Hause   und   unterstützt   diese   direkt   im   Alltag.   In   erster   Linie   wird   auf   der   Ebene   der   Eltern   interveniert,   da die   Stärkung   ihrer   Fähigkeiten   sich   direkt   auf   das   Kindswohl   auswirkt.   Ziel   einer   SpF   ist,   die   Familien   so   zu   begleiten   und   zu   unterstützen, dass sie wieder selbständig handeln und entscheiden kann und sich die Kinder gesund entwickeln und entfalten können. Preisliste Anmeldeformular Vertrag SpF  
>
Die    sozialpädagogische    Familienbegleitung    (SpF)    richtet    sich    an    Familien,    die    sich    in    schwierigen,    sehr    belastenden Situationen   befinden.   Die   SpF   ist   eine   auf   das   ganze   Familiensystem   ausgerichtete   sozialpädagogische   Intervention.   Die zugeteilte   Fachperson   der   Pro   Juventute   Glarnerland   besucht   die   Familie   zu   Hause   und   unterstützt   diese   direkt   im   Alltag.   In erster   Linie   wird   auf   der   Ebene   der   Eltern   interveniert,   da   die   Stärkung   ihrer   Fähigkeiten   sich   direkt   auf   das   Kindswohl auswirkt.   Ziel   einer   SpF   ist,   die   Familien   so   zu   begleiten   und   zu   unterstützen,   dass   sie   wieder   selbständig   handeln   und entscheiden kann und sich die Kinder gesund entwickeln und entfalten können. Preisliste Anmeldeformular Vertrag SpF  
>